builderall

SEM - Suchmaschinenmarketing


Das SEM - Suchmaschinenmarketing beinhaltet alle Werbe-Manahmen zur Gewinnung von Website-Besuchern.


Dazu zhlen vor allem die Suchmaschinenoptimierung (SEO), die Suchmaschinenwerbung (SEA) und auch Universal Search ? Features



Was bedeutet SEM im Online-Marketing?

Fast jeder Internet User wird fr die Navigation im Netz auf diverse Suchmaschinen zurckgreifen, um gewnschte Informationen im World Wide Web zu finden. Um nun als Anbieter von Informationen gewhrleisten zu knnen, dass diese Informationen auch gefunden werden, ist es fr die Anbieter unverzichtbar mittels Suchmaschinenmarketing diese Informationen den jeweiligen Suchmaschinen zur Verfgung zu stellen. Dazu gibt es die oben genannten Methoden.


Um die Unterschiede zwischen SEM, SEO, SEA und Universal Search zu verdeutlichen schau Dir einfach den Aufbau eines normalen Google-Suche-Ergebnisses an.

Eine typische Google Suchergebnisseite Search Engine Result Page (SERP) kann aus folgenen SERP-Elementen bestehen.


Ads (SEA / Search Engine Advertising)

Auf einer typischen Suchergebnisseite findest Du abhngig von der Suchanfrage, am Anfang bis zu 4 Werbeanzeigen.

Diese sogenannten Google-Ad-Anzeigen sind bezahlte Werbung, wofr der Websitenbetreiber fr jeden Klick der Nutzer, einen vorher von Google festgelegten Klick-Preis, an Google zahlen muss.

Es gibt auch Bannerwerbung (Display Ads), die auf anderen Webseiten eingebunden sind, mit denen der jeweilige Website Betreiber fr die zur Verfgung gestellten Werbeflche auf seiner Webseite, wiederum eine Vergtung fr jeden Klick auf die dort eingebundene Bannerwerbung erhlt. Mehr dazu erfhrst Du auf Google AdSense.


SEO - Suchmaschinenoptimierung zum Erzielen organischer Treffer

Organische Treffer sind angezeigte Suchergebnisse, fr die der Websitebetreiber nichts zahlen muss, wenn einem Suchmaschinen-Nutzer der Eintrag angezeigt wird und er darauf klickt. Im Normalfall zeigt eine Suchergebnisseite (SERP) 10 Treffer dieser Art an. Sie werden auch organische oder natrliche Treffer genannt. Diese Suchergebnisse erzielt der Websitebetreiber durch gezielte Suchmaschinenoptimierung (SEO) - brigens die preisgnstigste Variante, Besucher auf die eigene Webseiten zu lenken!


Universal Search ? Features

Dies ist der dritte angezeigte Teil auf einer Suchergebnisseite. Hier knnen zum Beispiel Videos, Bilder, News oder Maps-Integrationen angezeigt werden. Um in diesem Bereich angezeigt zu werden, sollte man dem jeweiligen Medium einen entsprechenden Titel und eine dazugehrige Beschreibung geben.



Welche Unterschiede gibt es eigentlich zwischen dem hier vorgestellten Suchmaschinenmarketing und der klassischen Werbung?


Suchmaschinenmarketing eignet sich weniger zur Reichweiten-Steigerung oder zum Aufbau der eigenen Marke. Es ist jedoch das effektivste Marketing-Werkzeug zur direkten Steigerung zum Produktverkauf, zur Lead-Generierung, zur Steigerung der Umstze und der Website-Besucher.

Das eigentliche Ziel von SEM sollte es sein, durch die Kombination von SEO und SEA dafr zu sorgen, dass das eigene Angebot in den Suchmaschinen so weit vorn wie mglich angezeigt wird und in den Suchergebnissen so oft wie mglich erscheint.


Wie Du vor allem die Suchmaschinenoptimierung SEO am besten umsetzt und mit dem Universal Search-Features umgehst, erfhrst Du auch in meinem Online Marketing Strategie Kurs, zu dem ich Dich gern einlade!


Bei der klassischen Werbung sollte man brigens auch nicht die Verlinkung und Eintragung der Webseiten in verschiedensten Verzeichnissen, Katalogen und natrlich die Auffindbarkeit in sozialen Medien auer Acht lassen.


Dazu gibt es jedoch einiges zu beachten, um nicht das Gegenteil - also eine Abstrafung von Google und diversen sozialen Medien durch Rankingverlust, Reichweiteneinbuse oder gar Sperrung zu vermeiden.

== Mehr dazu erfhrst Du ebenfalls im oben genannten Marketing-Strategie-Kurs


??